16-Ventil-Motor

m (16V) <kfz.mot> (Vierzylinder-Vierventiler) ■ 16-valve engine; 16-valve coll

German-english technical dictionary. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Ventil (Motor) — Ventilsteuerung durch zwei obenliegende Nockenwellen, angetrieben durch eine Steuerkette Eine Ventilsteuerung oder auch Ventiltrieb ist ein Mechanismus, der bei einem Hubkolbenmotor die Ventile und damit den Ladungswechsel durch Öffnen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ventil — Absperrvorrichtung * * * Ven|til [vɛn ti:l], das; s, e: Vorrichtung, durch die das Austreten von flüssigen oder gasförmigen Stoffen gesteuert werden kann: das Ventil eines Dampfkessels, Reifens; ein Ventil öffnen. Zus.: Absperrventil,… …   Universal-Lexikon

  • Knight-Motor — Aufgeschnittener Schiebermotor Bristol Perseus Der Schiebermotor ist eine besondere Bauart eines Zwei oder Viertaktmotors. Im Gegensatz zum ventilgesteuerten Motor, der linear und vorzugsweise ruckfrei beschleunigte Ein und Auslassventile hat,… …   Deutsch Wikipedia

  • SV-Motor — Seitenventiler Motor der Norton 16H Seitenventiler Motor der BMW R 42 Die SV Ventilsteuerung (Side Valves) oder Seitenventil Anor …   Deutsch Wikipedia

  • Diesel-Motor — Dieselmotor in einem alten Roadster Dieselmotoren im Museum …   Deutsch Wikipedia

  • Fiat Twin-Cam-Motor — Der Fiat Twin Cam Motor im Lancia Delta HF Integrale …   Deutsch Wikipedia

  • 4-Takt-Motor — Ein Viertaktmotor ist ein Verbrennungsmotor, der für den Kreisprozess vier Takte benötigt. Ein Takt ist beim Hubkolbenmotor die Bewegung des Kolbens vom Stillstand in eine Richtung bis zum erneuten Stillstand. Die Kurbelwelle vollführt daher… …   Deutsch Wikipedia

  • OHV-Motor — OHV Motorrad Motor Die OHV Ventilsteuerung (engl. Overhead valves für obenliegende Ventile) bezeichnet eine Bauweise von 4 Takt Hubkolbenmotoren, bei der die Einlass und Auslass Ventile im Zylinderkopf angeordnet sind. Mithilfe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liberty-Motor — Dieser Artikel beschreibt den Liberty Flugmotor mit der speziellen Variante Packard V 1650, für die Lizenzversion des RR Merlin gleichen Namens, siehe Packard V 1650 (Lizenz Rolls Royce) Liberty L 12 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Stoßstange (Motor) — Stoßstangen im Schutzrohr an einem Buell XB Motor …   Deutsch Wikipedia

  • FSI-Motor — Eine Schichtladung ist ein Verfahren der Ottomotortechnik, bei der der Kraftstoff (z. B. Benzin) so aufbereitet wird, dass im Bereich der Zündkerze ein zündfähiges Gemisch (Lambda = 0,5 bis 1,0) besteht, während der übrige Brennraum ein sehr… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.